Diese 22 Schilder sollen abgeschafft werden

1 von 23
Diese 22 Schilder sollen abgeschafft werden
2 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
3 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
4 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
5 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
6 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
7 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
8 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.

Auch interessant

Meistgesehen

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres
NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf
Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Kommentare