Diese 22 Schilder sollen abgeschafft werden

1 von 23
Diese 22 Schilder sollen abgeschafft werden
2 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
3 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
4 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
5 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
6 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
7 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.
8 von 23
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) will zum 1. Januar insgesamt 22 Verkehrszeichen abschaffen. Grund: Sie seien entbehrlich oder irreführend.

Auch interessant

Meistgesehen

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
Teile von ICE-Wrack abtransportiert
Teile von ICE-Wrack abtransportiert
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu
Trockenheit in Deutschland steuert auf Ausnahmewert zu

Kommentare