Mega-Kunstwerk in Belgien eingestürzt - Bilder

1 von 9
Fassungslosigkeit in Mons: Kurz vor dem Start des europäischen Kulturhauptstadtjahres ist im Zentrum der belgischen Festivalstadt eine riesige Freiluft-Installation zusammengekracht.
2 von 9
Fassungslosigkeit in Mons: Kurz vor dem Start des europäischen Kulturhauptstadtjahres ist im Zentrum der belgischen Festivalstadt eine riesige Freiluft-Installation zusammengekracht.
3 von 9
Fassungslosigkeit in Mons: Kurz vor dem Start des europäischen Kulturhauptstadtjahres ist im Zentrum der belgischen Festivalstadt eine riesige Freiluft-Installation zusammengekracht.
4 von 9
Fassungslosigkeit in Mons: Kurz vor dem Start des europäischen Kulturhauptstadtjahres ist im Zentrum der belgischen Festivalstadt eine riesige Freiluft-Installation zusammengekracht.
5 von 9
Fassungslosigkeit in Mons: Kurz vor dem Start des europäischen Kulturhauptstadtjahres ist im Zentrum der belgischen Festivalstadt eine riesige Freiluft-Installation zusammengekracht.
6 von 9
Fassungslosigkeit in Mons: Kurz vor dem Start des europäischen Kulturhauptstadtjahres ist im Zentrum der belgischen Festivalstadt eine riesige Freiluft-Installation zusammengekracht.
7 von 9
Fassungslosigkeit in Mons: Kurz vor dem Start des europäischen Kulturhauptstadtjahres ist im Zentrum der belgischen Festivalstadt eine riesige Freiluft-Installation zusammengekracht.
8 von 9
Fassungslosigkeit in Mons: Kurz vor dem Start des europäischen Kulturhauptstadtjahres ist im Zentrum der belgischen Festivalstadt eine riesige Freiluft-Installation zusammengekracht.

Fassungslosigkeit in Mons: Kurz vor dem Start des europäischen Kulturhauptstadtjahres ist im Zentrum der belgischen Festivalstadt eine riesige Freiluft-Installation zusammengekracht.

Auch interessant

Meistgesehen

Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu
Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu
Gestensteuerung in der iOS-App
Gestensteuerung in der iOS-App
Schweres Erdbeben zwischen Iran und Irak
Schweres Erdbeben zwischen Iran und Irak
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte

Kommentare