1. tz
  2. Welt

Mercedes-Benz will führend in Sachen Elektrifizierung und Digitalisierung werden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Vystrcil

Kommentare

Ola Källenius hält eine Rede. (Symbolbild)
Daimler-Chef Ola Källenius hat große Pläne für die Zukunft der Mercedes-Benz AG (Symbolbild). © Sepp Spiegl/Imago

Daimler-Chef Ola Källenius will die Marke Mercedes-Benz in die Zukunft führen. Die Entwicklung der neuen Technik lässt sich das Unternehmen viel Geld kosten.

Stuttgart - Um weiterhin erfolgreich zu sein, will die Tochter der Daimler AG, die Mercedes-Benz-AG, viel Geld in die Entwicklung stecken. Der Autobauer aus Stuttgart will sich dabei vorrangig auf die Bereiche Elektrifizierung, autonomes Fahren und Digitalisierung konzentrieren. Daimler-Chef Ola Källenius hat demnach große Pläne für die Marke Mercedes-Benz.

BW24* weiß, welche überirdische Summe Mercedes-Benz in die Weiterentwicklung seiner Autos investieren wird.

Der Aufsichtsrat des Unternehmens stimmte nun den Investitionsplänen zu. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare