1. tz
  2. Welt

Freie Mitarbeit: Merkur.de und tz.de suchen deutschlandweit Verstärkung

Erstellt:

Kommentare

Im Newsroom der Ippen-Digital-Zentralredaktion.
Im Newsroom der Ippen-Digital-Zentralredaktion. © Marcus Schlaf

Werde ein Teil von Merkur.de und tz.de: Wir suchen für unsere Berichterstattung Unterstützung durch freie Mitarbeiter (m/w/d) - und das deutschlandweit.

Die Ippen-Digital-Zentralredaktion ist das größte Netzwerk regionaler Medien in Deutschland und eine der führenden Adressen für Digitaljournalismus. Wir steuern die überregionalen Inhalte der Portale der Ippen Mediengruppe sowie weiterer Medienunternehmen. Am Standort München gehören dazu unter anderem die Portale Merkur.de und tz.de. Wir suchen ab sofort freie Mitarbeiter (m/w/d).

Das sind deine Aufgaben:
- Du verfasst und kuratierst Texte und Fotostrecken.
- Du arbeitest mit Agenturmaterial.
- Du begleitest Events im Ticker.
- Übernahme der Aufgaben auch im Schichtdienst und am Wochenende.
- Die Mitarbeit ist nicht ortsgebunden, kann also im Homeoffice nicht nur von München aus erfolgen.

Mögliche Bereiche/Ressorts:
- Politik
- Panorama
- Verbraucher
- Lokales
- Sport
- Netz-Themen

Die Ausschreibung richtet sich an freie Journalisten (w/m/d) genauso wie an Studierende und andere Interessierte mit journalistischem Background.

Hier kannst du dich direkt bewerben. Interesse an einer Mitarbeit in unseren Newsrooms bekommen, aber eher für einen anderen Bereich? Dann geht es hier zur Übersicht aller Stellenausschreibungen in den Redaktionen von IPPEN.MEDIA: Alle Stellenanzeigen unserer Redaktionen im Überblick.

Auch interessant

Kommentare