Bittere Erkenntnis

Flughafen Dortmund: Airport schockiert mit üblen Zahlen

Landebahn am Flughafen Dortmund
+
Kein seltener Anblick: die leere Landebahn am Flughafen Dortmund

Der Flughafen Dortmund hofft, dass die Zahl der Fluggäste trotz Corona-Pandemie bald wieder steigt. Doch die Realität nahe der Stadtgrenze zu Holzwickede ist eine andere.

Dortmund – Schon das Jahr 2020 verlief für den Dortmunder Airport aufgrund der Corona-Pandemie alles andere als erfolgreich. Vorerst geht es so weiter, berichtet RUHR24*. Der Flughafen Dortmund musste für das erste Quartal 2021 bittere Zahlen* vorlegen.

Von Januar bis März nutzen nur 120.957 Passagiere den Dortmund Airport für ihre Reise. Das sind rund 75 Prozent weniger als noch im Vorjahr. Die Zahl der Flugbewegungen ging um 31 Prozent zurück. Zwar nahm der Linienverkehr ab, dafür stieg die Zahl kleingewerblicher und privater Flüge. *RUHR24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare