Acht Wohnungen und Fahrzeuge durchsucht

Millionen aus Geldtransporter geraubt: Polizei fasst zwei Verdächtige

Der Millionendiebstahl aus einem Geldtransporter in Norddeutschland ist nach Angaben der Ermittler aufgeklärt. Es wurden zwei Männer festgenommen und ein Großteil der Beute sichergestellt.

Neumünster - DerMillionendiebstahl aus einem Geldtransporter in Norddeutschland ist nach Angaben der Ermittler aufgeklärt. Die Polizei habe zwei Männer festgenommen und einen großen Teil der Beute sichergestellt, berichtete die Staatsanwaltschaft Kiel am Donnerstag. Bei den Verdächtigen handele es sich um den 40 Jahre alten Fahrer des Geldtransporters und dessen 47 Jahre alten Bekannten. Beide Männer sollten noch am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Polizei und Staatsanwaltschaft hatten am Mittwoch in Hamburg insgesamt acht Wohnungen und Fahrzeuge durchsucht. Dabei wurden mehr als zwei Millionen Euro aus der Beute sichergestellt. Insgesamt waren am 24. Januar auf dem Weg von Hamburg nach Kiel Geldkassetten mit rund 2,3 Millionen Euro aus dem Transporter verschwunden.


dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Marc Tirl

Auch interessant

Meistgelesen

Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
Todes-Drama im Haus von „Tarzan“-Star: Frau und Sohn sterben - ein neues Detail irritiert
Todes-Drama im Haus von „Tarzan“-Star: Frau und Sohn sterben - ein neues Detail irritiert
Eingesperrte Familie in Holland: Vater hatte „verrückte Ideen“ - dafür flog er sogar aus einer Sekte
Eingesperrte Familie in Holland: Vater hatte „verrückte Ideen“ - dafür flog er sogar aus einer Sekte
Watt-Verschwinden von Mutter und Sohn (8) eine Lüge? Zeuge berichtet von verräterischem Gespräch
Watt-Verschwinden von Mutter und Sohn (8) eine Lüge? Zeuge berichtet von verräterischem Gespräch

Kommentare