Millionenschaden bei Hotelbrand auf Usedom

Balm/Neubrandenburg - Auf der Ostsee-Insel Usedom ist am Donnerstagabend ein Hotel in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Das Haupthaus des Golf-Hotels in Balm sei komplett niedergebrannt, teilte die Polizei in Neubrandenburg am Abend mit. Menschen befanden sich nicht in dem Reetdachhaus. Die zur Anlage gehörenden Ferienhäuser wurden evakuiert, rund 40 Gäste mussten ihre Unterkünfte verlassen. Den Schaden bezifferte die Polizei auf mindestens eine Million Euro. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. In dem Hotel hatten im März 2011 zahlreiche Teilnehmerinnen des Wettbewerbs “Top Model of the World“ gewohnt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Unsichtbare Mauer um die Erde entdeckt - Forscher rätseln
Unsichtbare Mauer um die Erde entdeckt - Forscher rätseln
13-Jährige von zwei Männern im eigenen Elternhaus vergewaltigt
13-Jährige von zwei Männern im eigenen Elternhaus vergewaltigt
Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?
Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?
Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte
Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Kommentare