40 weitere verletzt

Mindestens zehn Tote bei Brand auf Ölfeld in Indonesien

Bei einem Brand auf einem Ölfeld in Indonesien sind am Mittwoch mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen.

Aceh - Das Feuer brach aus zunächst ungeklärter Ursache in der Provinz Aceh in einer Region aus, in der bis vor einigen Jahren Öl aus der Erde gepumpt worden war. Die Bewohner eines nahegelegenen Dorfes zapfen dort weiterhin Öl, obwohl der kommerzielle Betrieb eingestellt und dies eigentlich illegal ist. 

Nach Angaben der nationalen Katastrophenschutzbehörde wurden mindestens 40 weitere Bewohner des Dorfes Pasir Putih verletzt. Die staatliche Nachrichtenagentur Antara berichtete, dass viele von ihnen schwere Brandverletzungen erlitten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Dominique Leppin

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
18-Jährige tötet ihre beste Freundin für neun Millionen Dollar
18-Jährige tötet ihre beste Freundin für neun Millionen Dollar

Kommentare