Die Ermittlungen dauern an

Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben

+
Symbolbild

Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.

Neuss - Der Elfjährige sei am Dienstag in einem Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Er war nach dem Zusammenbruch in der Wohnung seiner Familie wiederbelebt worden. Zwei Tage später wurde sein 41 Jahre alter Onkel festgenommen. Er gab zu, dem Kind Verletzungen zugefügt zu haben. Gegen den mutmaßlichen Täter wurde Haftbefehl erlassen. Er sitzt weiterhin in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann findet Foto von verstorbener Frau, das er nie sehen sollte
Mann findet Foto von verstorbener Frau, das er nie sehen sollte
Sturmtief „Friederike“: Sechs Menschen kommen ums Leben
Sturmtief „Friederike“: Sechs Menschen kommen ums Leben
Diese Frau in der U-Bahn ahnt nicht, in welche ekelhafte Sauerei sie sich gerade setzt 
Diese Frau in der U-Bahn ahnt nicht, in welche ekelhafte Sauerei sie sich gerade setzt 
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  

Kommentare