Fashion Week Berlin

Modedesigner Michalsky bringt die 1980er zurück

+
Zurück in die 80er-Jahre: Die Show von Designer Michael Michalsky auf der Berliner Fashion Week.

Berlin - Pumphosen mit Gummibündchen, Overalls und Metalliceffekte - der Modedesigner Michael Michalsky hat sich bei seiner neuen Kollektion an den Stil der 1980er Jahre angelehnt.

Seine Frauenmodels trugen zum Abschluss der Berliner Fashion Week am Freitagabend Corsagen aus gummiähnlichem Material und schlicht geschnittene Blazer mit Schulterpolstern.

Weiß und Schwarz kombinierte er bei seinen Entwürfen für die Saison Frühjahr/Sommer 2015 mit Rosa-, Grün- und Silbermetallic. Bei der Show performte die britische Sängerin Rita Ora, die in einem schwarzem Tüllkleid über die Bühne hüpfte.

Seinen Männermodels verpasste Michalsky eine Art Schuljungen-Look, mit gestreiften Jacken und unter dem Knie endenden Hosen. Ein Mann trug Kopfhörer und ein Tonbandgerät, später war lautes Kameraklicken über die Lautsprecher zu hören. Nach Angaben seines Labels ließ sich Michalsky von Spionageaffären und dem Eindringen von Staaten, Geheimdiensten und Unternehmen in die Privatsphäre inspirieren.

dpa

Pumphosen und Metalliceffekt: Michalsky reist in die 80er Jahre

Pumphosen und Metalliceffekt: Michalsky reist in die 80er Jahre

Auch interessant

Meistgelesen

Mann klaut Frau Fahrrad - aber die holt es sich total genial zurück
Mann klaut Frau Fahrrad - aber die holt es sich total genial zurück
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Wende im „Mordprozess ohne Leiche“: Sterbliche Überreste gefunden
Wende im „Mordprozess ohne Leiche“: Sterbliche Überreste gefunden
Urlaubs-Albtraum in Italien: Tornado überrascht Badegäste
Urlaubs-Albtraum in Italien: Tornado überrascht Badegäste

Kommentare