Rettung unterwegs

Monster-Stau auf A5 - Explosion droht wegen Mega-Hitze!

+
Bei sengender Hitze staut es sich auf der A5 bei Friedberg auf mehreren Kilometern. Schuld ist ein Lkw-Unfall.

Ein Horror-Stau legt die A5 bei Freidberg lahm - jetzt droht eine riesige Explosion wegen der Mega-Hitze!

Friedberg - Ein Horror-Stau legt die Autobahn lahm - jetzt droht eine riesige Explosion wegen der Mega-Hitze! Über den Vorfall auf der A5 berichtet extratipp.com*.

Friedberg: Horror-Stau auf A5 - Explosion droht wegen Mega-Hitze!

Mittwochmorgen auf der A5 in der Nähe von Friedberg. Wie jeden Tag schleppen sich Blechlawinen in Richtung Norden und Süden. Darunter ein Bulgare, der mit seinem Lkw unterwegs ist. Als der Trucker gegen 8.40 Uhr mit seinem tonnenschweren Gefährt bei sengender Hitze die Fahrspur wechselt, passiert es!

Lkw bohrt sich auf A5 bei Friedberg in den Vordermann

Der Lkw bohrt sich in dessen Vordermann, es kommt zum Crash. Heftig: Der Truck hat mehrere Fässer geladen, in denen giftige Stoffe sind. Hochgefährlich bei der Mega-Hitze! Die Vollsperrung der viel befahrenen A5 in der Nähe von Friedberg dauert zunächst mehr als eine Stunde an. 

Dann die Horror-Nachricht für alle, die im kilometerlangen Horror-Stau stehen: Die Bergung des Gefahrenguts dauert noch mehrere Stunden an! Und das bei Temperaturen von weit über 30 Grad Celsius! Immerhin: Die Johanniter sind unterwegs und versorgen die Stau-Opfer mit Getränken.

Horror-Stau auf A5: Polizei Friedberg bittet Auto- und Lkw-Fahrer um Geduld

Die Polizei schließt ihre zweite Pressemitteilung mit folgender Bitte um Geduld trotz der krassen Hitze: „Auch noch so energischen Forderungen an die Absperrkräfte der Autobahnmeisterei, mit der Bitte die Sperrung auf der A5 passieren zu dürfen, kann aus den genannten Gründen nicht Folge geleistet werden.“ Der bulgarische Lkw-Fahrer kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus in der Nähe von Friedberg. Nach ersten Informationen ist er jedoch nicht schwerer verletzt.

Polizei Friedberg leitet Lkw-Verkehr weitläufig um A5 herum

Um den Rückstau möglichst gering zu halten, hat die Polizei Friedberg den Verkehr weitläufig umgeleitet. Dennoch sind alle Strecken im Umkreis überlaufen. Eine Spezialfirma muss anrücken, um die giftige Farbe zu bergen. Pikant: Die Fässer sind durch den Crash stark beschädigt und drohen aufgrund der immensen Hitze zu bersten

Die extratipp.com*-Leser diskutieren aktuell auch über folgende Nachricht: Was Perverser mit Hoden von Pferd macht, ist mehr als grausam!

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen
Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen
Unglück beim Open Beatz Festival: Person aus Riesenrad gefallen - Lebensgefahr
Unglück beim Open Beatz Festival: Person aus Riesenrad gefallen - Lebensgefahr
Eifel-Rallye-Festival: Audi-Oldtimer rast in Zuschauer - Zeuge: „Habe das Schreien gehört“
Eifel-Rallye-Festival: Audi-Oldtimer rast in Zuschauer - Zeuge: „Habe das Schreien gehört“
Berg-Drama: Deutscher Wanderer stirbt - seine Söhne können nichts machen
Berg-Drama: Deutscher Wanderer stirbt - seine Söhne können nichts machen

Kommentare