Überraschende Entdeckung in Münster

Ladendiebin schlägt um sich: Polizei findet mehr als nur gestohlene Ware

Als die Polizei die Taschen der Diebin prüft, finden sie weit mehr als nur geklaute Lebensmittel. Dann merkten die Beamten, mit wem sie es dort zu tun hatten.

Münster  – Am Mittwochnachmittag (11. Juni) wurden zwei Kunden in einem Supermarkt in Münster auf eine Frau aufmerksam: Diese ging durch den Laden und steckte sich mehrere Lebensmittel in die Tasche. Die beiden Zeugen sprachen die Frau darauf an – und die rastete völlig aus.

Die ertappte Diebin schrie laut los. Dann schlug und kniff sie die zwei Zeugen. Sie trat einem der Beiden obendrein in den Unterleib. Als die Polizei zum Tatort kam merkten sie, mit wem sie es dort wirklich zu tun hatten. Sie war nämlich keine Unbekannte. Die ganze Geschichte lesen Sie bei msl24.de*.

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)
Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)
SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen
SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen
Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert
Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.