Überraschende Entdeckung in Münster

Ladendiebin schlägt um sich: Polizei findet mehr als nur gestohlene Ware

Als die Polizei die Taschen der Diebin prüft, finden sie weit mehr als nur geklaute Lebensmittel. Dann merkten die Beamten, mit wem sie es dort zu tun hatten.

Münster  – Am Mittwochnachmittag (11. Juni) wurden zwei Kunden in einem Supermarkt in Münster auf eine Frau aufmerksam: Diese ging durch den Laden und steckte sich mehrere Lebensmittel in die Tasche. Die beiden Zeugen sprachen die Frau darauf an – und die rastete völlig aus.

Die ertappte Diebin schrie laut los. Dann schlug und kniff sie die zwei Zeugen. Sie trat einem der Beiden obendrein in den Unterleib. Als die Polizei zum Tatort kam merkten sie, mit wem sie es dort wirklich zu tun hatten. Sie war nämlich keine Unbekannte. Die ganze Geschichte lesen Sie bei msl24.de*.

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Heftige Unwetterwarnung für Deutschland: In manchen Teilen fällt sogar Blutregen
Heftige Unwetterwarnung für Deutschland: In manchen Teilen fällt sogar Blutregen
Frau bereitet Strudel zu – ohne zu ahnen, dass dieser sie 40.000 Euro kostet
Frau bereitet Strudel zu – ohne zu ahnen, dass dieser sie 40.000 Euro kostet
Fluggast drängt Stewardess zu Ekel-Aktion auf WC – kurze Zeit später ist er tot
Fluggast drängt Stewardess zu Ekel-Aktion auf WC – kurze Zeit später ist er tot
Schlimmer Unfall am Ostersonntag: Fahrer verliert Kontrolle über seinen Opel – drei Tote
Schlimmer Unfall am Ostersonntag: Fahrer verliert Kontrolle über seinen Opel – drei Tote

Kommentare