Junge will betrunken Auto fahren

Mutter bringt eigenen Sohn zur Polizei und rettet damit vielleicht Leben

Eine Mutter aus Unterfranken erteilte ihrem Sohn eine wichtige Lektion: Als er sich betrunken hinters Steuer setzen wollte, brachte sie ihn selbst zur Polizei. 

Hammelburg - Weil ihr Sohn alkoholisiert Auto fahren wollte, hat ihn seine Mutter im unterfränkischen Hammelburg zur Polizei gebracht. Ein Alkoholtest auf der Wache ergab bei dem jungen Mann einen Wert von 1,2 Promille. Er musste sich am Sonntag von den Beamten darüber belehren lassen, welche Folgen das Autofahren hätte haben können. Danach nahm ihn seine Mutter wieder mit nach Hause.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Ausraster auf offener Straße: Zukünftige Braut verprügelt Trauzeugin brutal
Ausraster auf offener Straße: Zukünftige Braut verprügelt Trauzeugin brutal
Mutter will nicht, dass Sohn (15) in die Schule geht - der Grund ist unfassbar 
Mutter will nicht, dass Sohn (15) in die Schule geht - der Grund ist unfassbar 
Zehnjähriger stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
Zehnjähriger stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
Gegrillte Hunde in deutschen Innenstädten - das hat es mit der Ekel-Aktion auf sich
Gegrillte Hunde in deutschen Innenstädten - das hat es mit der Ekel-Aktion auf sich

Kommentare