Eine Frau wurde schwer verletzt

Mysteriöser Sturz aus Hamburger Geschäftshaus: Mann tot

+
Tödlicher Sturz aus Geschäftshaus in Hamburg: Der Mann starb an der Unfallstelle.

Hamburg - Zwei Reinigungskräfte stürzen aus dem zweiten Stock eines Hauses - mit tödlichen Folgen. Der Fall gibt Rätsel auf.

Tödlicher Sturz in die Tiefe: Ein 48-jähriger Mann und eine 52-jährige Frau sind am Mittwochabend in Hamburg aus dem Fenster eines Geschäftsgebäudes gestürzt. Der Mann starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte.

Die Frau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus und wurde dort notoperiert. Ihr Zustand war am Donnerstagmorgen laut Klinik stabil, wie ein Polizeisprecher sagte.

Die beiden arbeiteten nach Angaben der Polizei als Reinigungskräfte in einer Firma. Sie waren aus zunächst ungeklärter Ursache aus dem zweiten Stock des Geschäftshauses im Stadtteil Ottensen in einen Innenhof gefallen.

Hintergründe des Vorfalls waren auch am Donnerstagnachmittag offen. Die Ermittlungen dauern an, das Landeskriminalamt ist eingeschaltet.

Ein anderer schrecklicher Vorfall ereignete sich, als ein Vater an einem Haus in Hamburg über den Balkon zu seinem Baby klettern wollte und in die Tiefe stürzte, wie nordbuzz.de berichtet.

dpa

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Bombendrohung in Köln: Auch München und Bremen betroffen - Täter aus dem rechten Spektrum?
Nach Bombendrohung in Köln: Auch München und Bremen betroffen - Täter aus dem rechten Spektrum?
Bei seiner Beerdigung: Verstorbener bringt Trauergäste mit Botschaft zum Lachen
Bei seiner Beerdigung: Verstorbener bringt Trauergäste mit Botschaft zum Lachen
Bräutigam vergeht sich an Brautjungfer - seine Zukünftige reagiert unbegreiflich
Bräutigam vergeht sich an Brautjungfer - seine Zukünftige reagiert unbegreiflich
Lotto-Millionärin inzwischen noch reicher - mit ihrem Körper verdient sie tausende Euro
Lotto-Millionärin inzwischen noch reicher - mit ihrem Körper verdient sie tausende Euro

Kommentare