In Mexiko

Nach Atommüll-Klau: Sechs Menschen in Klinik

Mexiko-Stadt - Nach dem Diebstahl von radioaktivem Material sind in Mexiko sechs Menschen wegen des Verdachts auf Strahlenkrankheit in ein Krankenhaus gebracht worden.

Sie befänden sich auf der Isolierstation der Klinik in Pachuca und würden untersucht, berichtete die Zeitung „El Universal“ am Freitag unter Berufung auf das Gesundheitsministerium im Bundesstaat Hidalgo.

Die Patienten seien mit der Substanz Kobalt-60 in Kontakt gekommen. Das radioaktive Material war bei einem Raubüberfall auf einen Transporter gestohlen und am Mittwoch ungeschützt auf einem Feld gefunden worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Kommentare