Spektakuläre Wende! UEFA gibt nach: CL-Rückspiel des FC Bayern anders als geplant

Spektakuläre Wende! UEFA gibt nach: CL-Rückspiel des FC Bayern anders als geplant

Deutschland

Nachbarschaftsstreit eskaliert: 64-Jähriger schüttet Säure auf Kontrahenten

Bei einem Nachbarschaftsstreit hat ein 64-Jähriger im Ruhrgebiet aus einer Flasche offenbar Schwefelsäure auf zwei Kontrahenten geschüttet und sie dadurch schwer verletzt.

Mühlheim an der Ruhr - Die betroffene 35-jährige Frau und ihr 29 Jahre alter Bekannter mussten nach der Auseinandersetzung am Montagabend in Mülheim an der Ruhr von Rettungskräften versorgt werden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. 

Der 64-Jährige wurde festgenommen. In der Wohnung des mutmaßlichen Täters fanden Polizisten weitere Flaschen mit möglicherweise gefährlichem Inhalt.

Konflikt schwelte schon länger

Nach ersten Erkenntnissen ging dem handfesten Streit ein schon länger schwelender Konflikt zwischen den drei Beteiligten voraus. Laut Polizei erlitten die 35-Jährige und der 29-Jährige durch die Säure "schwere, möglicherweise bleibende Verletzungen".

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Lotto am Samstag vom 04.07.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 04.07.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Perseiden 2020: Meteorstrom bringt Sternschnuppenregen - ab wann sind sie sichtbar?
Perseiden 2020: Meteorstrom bringt Sternschnuppenregen - ab wann sind sie sichtbar?
Mega-Supernova in Erd-Nähe drohte: Forscher lösen mysteriöses Rätsel um Beteigeuze
Mega-Supernova in Erd-Nähe drohte: Forscher lösen mysteriöses Rätsel um Beteigeuze
Tamme Hanken: Nach Tod von "Knochenbrecher" ist auch sein Pferd "Jumper" tot
Tamme Hanken: Nach Tod von "Knochenbrecher" ist auch sein Pferd "Jumper" tot

Kommentare