Frau bewahrt Kunden vor Betrug

Mann will Gutschein-Karten kaufen – doch Netto-Kassiererin wird misstrauisch und ruft Polizei

Eine Kassiererin an der Kasse bei Netto Marken-Discount.
+
Eine Netto-Mitarbeiterin bewahrte einen Kunden vor einer Betrugsmasche.

Eine Kassiererin einer Netto-Filiale in Dormagen in Nordrhein-Westfalen hat bei einem Kunden ganz genau aufgepasst – und ihn so vor Betrügern bewahrt.

Dormagen – Eine Mitarbeiterin einer Netto*-Filiale ist zu einer wahren Alltagsheldin geworden. Der Kassiererin des Discounters im nordrhein-westfälischen Dormagen* kam der Einkauf eines Kunden eigenartig vor. Der Mann wollte Netto-Gutscheinkarten im vierstelligen Bereich kaufen. Der Verkäuferin erzählte er, dass er diese kaufen müsse, um für einen Gewinn in Vorleistung zu gehen.

Genau bei dieser Geschichte wurde die Kassiererin misstrauisch. Ihr kam die Erzählung des Manns komisch vor. Die Frau alarmierte die Polizei. Und wie sich herausstellte: Die Frau hat genau richtig gehandelt. Durch die aufmerksame Beobachtung konnte sie den Mann vor einer fiesen Betrugsmasche bewahren. Warum der Mann in einer Netto-Filiale die Gutscheinkarten kaufen wollte und was Netto zum mutigen Einschreiten einer Mitarbeiterin sagt, berichtet 24RHEIN. *24RHEIN ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare