Neue Bilder aus dem Reaktor in Fukushima

1 von 35
Erstmals seit der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im März haben Journalisten am Samstag das havarierte Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi in Japan besucht. Sehen Sie hier die erschreckenden Bilder.
2 von 35
Erstmals seit der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im März haben Journalisten am Samstag das havarierte Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi in Japan besucht. Sehen Sie hier die erschreckenden Bilder.
3 von 35
Erstmals seit der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im März haben Journalisten am Samstag das havarierte Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi in Japan besucht. Sehen Sie hier die erschreckenden Bilder.
4 von 35
Erstmals seit der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im März haben Journalisten am Samstag das havarierte Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi in Japan besucht. Sehen Sie hier die erschreckenden Bilder.
5 von 35
Erstmals seit der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im März haben Journalisten am Samstag das havarierte Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi in Japan besucht. Sehen Sie hier die erschreckenden Bilder.
6 von 35
Erstmals seit der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im März haben Journalisten am Samstag das havarierte Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi in Japan besucht. Sehen Sie hier die erschreckenden Bilder.
7 von 35
Erstmals seit der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im März haben Journalisten am Samstag das havarierte Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi in Japan besucht. Sehen Sie hier die erschreckenden Bilder.
8 von 35
Erstmals seit der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im März haben Journalisten am Samstag das havarierte Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi in Japan besucht. Sehen Sie hier die erschreckenden Bilder.

Erstmals seit der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im März haben Journalisten am Samstag das havarierte Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi in Japan besucht. Sehen Sie hier die erschreckenden Bilder.

Auch interessant

Meistgesehen

Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest

Kommentare