„Erdzeitenpark“

Neuer Dinopark in der Eifel - Bilder aus der Urzeit

1 von 8
Dinosaurier sind bereits seit 65 Millionen Jahren ausgestorben. Dennoch üben sie bis heute eine große Faszination aus. In einem neuen Dino-Park in der Südeifel kann man in ihre Welt „zurückreisen“.
2 von 8
Dinosaurier sind bereits seit 65 Millionen Jahren ausgestorben. Dennoch üben sie bis heute eine große Faszination aus. In einem neuen Dino-Park in der Südeifel kann man in ihre Welt „zurückreisen“.
3 von 8
Dinosaurier sind bereits seit 65 Millionen Jahren ausgestorben. Dennoch üben sie bis heute eine große Faszination aus. In einem neuen Dino-Park in der Südeifel kann man in ihre Welt „zurückreisen“.
4 von 8
Dinosaurier sind bereits seit 65 Millionen Jahren ausgestorben. Dennoch üben sie bis heute eine große Faszination aus. In einem neuen Dino-Park in der Südeifel kann man in ihre Welt „zurückreisen“.
5 von 8
Dinosaurier sind bereits seit 65 Millionen Jahren ausgestorben. Dennoch üben sie bis heute eine große Faszination aus. In einem neuen Dino-Park in der Südeifel kann man in ihre Welt „zurückreisen“.
6 von 8
Dinosaurier sind bereits seit 65 Millionen Jahren ausgestorben. Dennoch üben sie bis heute eine große Faszination aus. In einem neuen Dino-Park in der Südeifel kann man in ihre Welt „zurückreisen“.
7 von 8
Dinosaurier sind bereits seit 65 Millionen Jahren ausgestorben. Dennoch üben sie bis heute eine große Faszination aus. In einem neuen Dino-Park in der Südeifel kann man in ihre Welt „zurückreisen“.
8 von 8
Dinosaurier sind bereits seit 65 Millionen Jahren ausgestorben. Dennoch üben sie bis heute eine große Faszination aus. In einem neuen Dino-Park in der Südeifel kann man in ihre Welt „zurückreisen“.

Auch interessant

Meistgesehen

Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage
Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage
Torte für Schimpansen Benny zum 50. Geburtstag
Torte für Schimpansen Benny zum 50. Geburtstag
Feuer wüten im Norden Kaliforniens: Mindestens elf Tote
Feuer wüten im Norden Kaliforniens: Mindestens elf Tote
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Kommentare