Ein Tag nach der Schießerei im OEZ

Neun Tote, 27 Verletzte: München trauert

Nach Schießerei in München
1 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
2 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
3 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
4 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
5 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
6 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
7 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
8 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag

Am Samstag gibt es erste Gewissheiten: Die Schießerei im Olympia-Einkaufszentrum im Münchner Norden war wohl kein Attentat, sondern der Amoklauf eines 18-Jährigen. Darüber hinaus beherrscht jedoch Unsicherheit die Stadt - und vor allem Trauer.

München - Am Samstag gibt es erste Gewissheiten: Die Schießerei im Olympia-Einkaufszentrum im Münchner Norden tags zuvor war wohl kein Attentat, sondern der Amoklauf eines 18-Jährigen. Darüber hinaus beherrscht jedoch Unsicherheit die Stadt - und vor allem Trauer.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Forscher gehen diesen faszinierenden Wesen nach
Forscher gehen diesen faszinierenden Wesen nach
„Beim Sex am bequemsten“: Nackter hüpft brüllend über Autos
„Beim Sex am bequemsten“: Nackter hüpft brüllend über Autos
April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter
April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter
Das Bibbern im April geht weiter
Das Bibbern im April geht weiter

Kommentare