Niagarafälle: Leiche von Japanerin geborgen

Niagarafälle - Die Leiche der in die Niagarafälle gestürzten japanischen Studentin ist geborgen worden. Die Polizei in Ontario bestätigte die Identität der 19-Jährigen am Freitag.

Lesen Sie dazu auch:

Japanerin stürzt in die Niagarafälle- falsche Leiche gefunden

Der Leichnam war am Vortag auf der amerikanischen Seite der Wasserfälle entdeckt worden. Die junge Frau war am Sonntagabend auf ein Geländer auf der kanadischen Seite des Niagara Rivers geklettert und hatte das Gleichgewicht verloren. Auf der Suche nach ihr hatten die Rettungskräfte am nächsten Tag die Leiche eines als vermisst gemeldeten Kanadiers gefunden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare