In Nordrhein-Westfalen

Außer Kontrolle geratene Baggerschaufel tötet Bauarbeiter

Mechernich - Ein Bauarbeiter ist in Mechernich in Nordrhein-Westfalen von einer außer Kontrolle geratenen Baggerschaufel erfasst worden - er starb später.

Der Baggerführer sei beim Einsteigen nach eigenen Angaben mit seiner Jacke am Bedienhebel hängengeblieben, teilte die Polizei in Euskirchen am Donnerstag mit. „Dabei bewegte sich die Schaufel zum Bagger hin und klemmte den 52-Jährigen ein“, schilderten die Ermittler den tödlichen Arbeitsunfall von Dienstagabend.

Der Arbeiter erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizist erschießt Gorilla mit Maschinenpistole - Tierärztin war machtlos
Polizist erschießt Gorilla mit Maschinenpistole - Tierärztin war machtlos
„Unwort des Jahres" gewählt: Greta Thunberg dürfte drastische Begründung gefallen
„Unwort des Jahres" gewählt: Greta Thunberg dürfte drastische Begründung gefallen
Verrücktes Foto verwirrt User: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?
Verrücktes Foto verwirrt User: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?
Mann scrollt bei Google Maps über England - plötzlich macht er eine rätselhafte Entdeckung
Mann scrollt bei Google Maps über England - plötzlich macht er eine rätselhafte Entdeckung

Kommentare