Notbremsung wegen Zigarettenpause

Sörup - Eine Zigarettenpause auf der Zug-Toilette hat die Schnellbremsung einer Regionalbahn auf der Strecke zwischen Kiel und Flensburg ausgelöst.

Der Zigarettenrauch habe am Freitag eine Brandmeldeanlage aktiviert, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Der Zugführer sei von einem Brand ausgegangen und habe die Bremsung eingeleitet.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Verletzt wurde niemand. Der 27-jährige Reisende, der sich auf der Zug-Toilette eingeschlossen hatte, muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr rechnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“

Kommentare