Live gefilmt

Notruf! YouTuberin dreht Video und sieht Geist

Geisteralarm? Einer amerikanischen YouTuberin fielen beim Dreh eines Videos seltsame Vorgänge im Haus auf. Vor Panik rief die 19-Jährige sogar die Polizei.

Paranormal Activity, die Siebte? So könnte man zumindest meinen, wenn Sie das Video einer amerikanischen YouTuberin ansehen. 

Bei dem Dreh für ihren Vlog (Video-Blog) fielen Meghan Currie plötzlich seltsame Klopfgeräusche auf. Zunächst gingen die 19-Jährige und ein anwesende Freundin davon aus, dass eine weitere Bekannte zu Besuch gekommen war. Doch als die Mädchen nachsahen, entdeckten sie niemanden an der Haustür. Als die Geräusche nicht nachließen, zögerte die Vloggerin (Video-Bloggerin) nicht lange und rief die Polizei. 

Die Beamten - die im Video nicht zu sehen sind - fanden laut Currie allerdings nichts und so ging das Gruselspiel noch eine Weile weiter. Zum Beispiel schlossen sich die Schranktüren im Hintergrund wie von Geisterhand und als die Mädchen später durch das Haus liefen, fanden sie ein heilloses Durcheinander vor. 

Geister-Aktivitäten: Fake oder nicht?

Mittlerweile hat das Geister-Video über 450.000 Besuche, doch woher nun der ganze Spuk kam, ist nicht aufgeklärt. 

In den Kommentaren beschweren sich zahlreiche User über das Video und kaufen der YouTuberin die Geistergeschichte nicht ab. Andere halten sie für gar nicht so abwegig: „Die meisten Leute hier sagen, dass es fake ist, aber aus irgendeinem Grund glaube ich, dass es echt ist.“, heißt es beispielsweise.

fk

Rubriklistenbild: © Yout ube / Meghan Currrie

Auch interessant

Meistgelesen

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte
Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte
Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai
Taucherin: Ein Buckelwal rettete mein Leben vor einem Hai
27-Jähriger springt bei Party aus Fenster - und wird von Zaun aufgespießt
27-Jähriger springt bei Party aus Fenster - und wird von Zaun aufgespießt
Schrecklicher Fund: Neun zerstückelte Leichen in Kleintransporter 
Schrecklicher Fund: Neun zerstückelte Leichen in Kleintransporter 

Kommentare