Feuerwehreinsatz

Brand in Wohnkomplex – 40 Bewohner in Gefahr

Die Flammen griffen bereits auf das Dach ueber, als die Feuerwehr den Einsatzort erreicht hatte (Symbolbild).
+
Die Flammen griffen bereits auf das Dach über, als die Feuerwehr den Einsatzort erreicht hatte (Symbolbild).

Ein Brand hat in der Nacht auf Mittwoch einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst. In einem Wohnkomplex mit 40 Personen brach plötzlich ein Feuer aus.

NRW – In der Nacht zu Mittwoch hat ein Wohnhausbrand einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Das Feuer war in einem Mehrparteienhaus in Ostwestfalen-Lippe ausgebrochen. Wegen der Flammen mussten 40 Bewohner ihre Wohnungen in Minden-Lübbecke verlassen, berichtete owl24.de*. Nun gibt es neue Details zur Unglücksursache. Weitere Informationen zu dem Vorfall lesen Sie bei den Kollegen aus Ostwestfalen-Lippe. 

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare