Für eine Party

Diebe klauten Toilettenhäuschen

Oberhausen - Sehr wörtlich haben zwei Diebe die Bezeichnung "mobil" bei einem Toilettenhäuschen genommen. Der Grund für ihren Raubzug war aber vergleichsweise harmlos.

Zwei junge Männer (14 und 18 Jahre) hatten sehr pragmatische Gedanken, als sie ein mobiles Toilettenhäuchen von einer Baustelle in Oberhausen entwendeten. Am Donnerstag kurz vor Mitternacht meldete ein Einwohner, dass zwei Personen "ein Dixi-Klo auf einem Rollbrett" über die Straße schoben.

Die kurz danach eintreffende Polizei nahm die Personalien der beiden Täter auf. Die jungen Männer beteuerten allerdings, die Toilette nach der am Freitag geplanten Party zurückbringen zu wollen.

Unter Aufsicht der Beamten mussten die Diebe das Objekt ihrer Begierde anschließend zurück zur Baustelle schieben. Die Polizei erstattete Anzeige wegen Diebstahls.

bix

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Unglück in Bergwerk: Neue Details zu verletzten Bergmännern 
Unglück in Bergwerk: Neue Details zu verletzten Bergmännern 
Wetter in Deutschland: Alarmstufe Rot - Orkanböen halten weiter an
Wetter in Deutschland: Alarmstufe Rot - Orkanböen halten weiter an
Entführungsalarm am Flughafen Schiphol - Fluglinie veröffentlicht seltsame Entschuldigung
Entführungsalarm am Flughafen Schiphol - Fluglinie veröffentlicht seltsame Entschuldigung
Nach "Katastrophen"-Prophezeihung: TV-Koch Christian Rach legt bei "Markus Lanz" nach
Nach "Katastrophen"-Prophezeihung: TV-Koch Christian Rach legt bei "Markus Lanz" nach

Kommentare