Stromversorgungskabel entwendet

Volltreffer: Überwachungskamera erwischt Kupferdiebin beim Kabelklau

+
Zunächst spazierte die unbekannte Frau mit Kind und Ball um den Anhänger. Stunden später wurde sie beim Kabelklau erwischt.

Immer wieder werden Gegenstände aus Edelmetall geklaut, oft werden die Täter nicht erwischt. In Oer-Erkenschwick ist jetzt eine Kabeldiebin auf frischer Tat gefilmt worden.

Eine Überwachungskamera an einem Wohnhaus in Oer-Erkenschwick hat festgehalten, wie ein Kupferkabel gestohlen wurde. Wie 24VEST.de berichtet, zeigen die Aufnahmen, wie eine mit einem bunten Rock bekleidete Frau von dem dort abgestellten Anhänger eine zentnerschwere Kabelrolle herunterwuchtet und verschwindet.

„Das war mein Stromversorgungskabel für die Baustelle an der Groß-Erkenschwicker-Straße“, sagt Besitzer Oliver Mumme, der den Diebstahl am Montagmorgen entdeckt hat. Gestohlen wurde das Kabel schon am Sonntagabend, wie die „Videoschnipsel“ zeigen.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

Unglück in Bergwerk: Neue Details zu verletzten Bergmännern 
Unglück in Bergwerk: Neue Details zu verletzten Bergmännern 
Bluttat in russischer Berufsschule: Mann schießt wild um sich - tragisches Ende
Bluttat in russischer Berufsschule: Mann schießt wild um sich - tragisches Ende
Wetter in Deutschland: Neuschnee und Glättegefahr - jetzt drohen Chaos-Verhältnisse
Wetter in Deutschland: Neuschnee und Glättegefahr - jetzt drohen Chaos-Verhältnisse
Entführungsalarm am Flughafen Schiphol - Fluglinie veröffentlicht seltsame Entschuldigung
Entführungsalarm am Flughafen Schiphol - Fluglinie veröffentlicht seltsame Entschuldigung

Kommentare