Einsatz nach Videodreh in Offenbach

Von Polizei misshandelt? Tourette-Kranker in Todesangst

+
Tourette-Kranker bei Polizeieinsatz in Todesangst

Der 27-jährige Juan S. fühlt sich als Opfer unangemessener Polizeigewalt. Dabei spielen seine Krankheit Tourette und deren Symptome eine wichtige Rolle.

Offenbach - Ein aktueller Fall von mutmaßlicher Polizeigewalt schockiert laut op.online.de* Südhessen. Was ist passiert? Der 27-jährige Juan S. trifft sich mit jungen Leuten und seinem 14-jährigen Bruder Philipp, um mit ihnen ein Rap-Musikvideo aufzunehmen. Vor seiner Kamera agieren, in der Nähe eines Friseursalons in Offenbach, etwa zwanzig 12- bis 17-Jährige. Plötzlich ein Knall: Einer aus der Gruppe, oder einer, der sich ihr zugesellt hat, feuert wohl eine Spielzeugpistole ab. Augen- oder Ohrenzeugen rufen sofort die Polizei. Mehrere Streifenwagen eilen zum vermeintlichen Tatort. Nach den lauten „Schüssen“ flüchten Juan S. und die Jungs aus Angst vom Drehort.

Die Polizei stellt kurze Zeit später einige der Verdächtigen. Das Opfer Juan S. schildert: Es kommt zu Polizeigewalt. Sein Bruder Philipp (14) bekommt Handschellen verpasst und wird zu Boden gezwungen. Ein weiterer Junge (15) soll sogar mit einer Waffe bedroht und getreten worden sein. Um die Situation zu beruhigen, soll der 27-Jährige den Beamten erklärt haben, wie er heiße und wie alt er sei, dass er die Aufsichtsperson von Philipp sei, und das er unter einer Behinderung, also Tourette, leide. Die Polizisten beeindruckt dies wenig.

Nach seiner Beschreibung spürt S., wie sich etwa 90 Kilo auf seinen Rücken drücken: „Ich bekam kaum noch Luft, aber motorische und verbale Ticks, einen richtigen Schockzustand.“ Seine wiederholten Hinweise, dass er unter Tourette leide und nichts für seine Geräusche und Zuckungen könne, hätten die Beamten ignoriert. Stattdessen sei er von drei Beamten misshandelt und in Todesangst versetzt worden. Wie op-online.de* berichtet, gibt es sogar Videoaufnahmen zum Polizeieinsatz. Einen Teil des Materials hat die Polizei beschlagnahmt. Der Tourette-Kranke bemüht sich nun um juristischen Beistand.

Lesen Sie auch:

Bluttat in Offenbach: Paul M. spurlos verschwunden - Polizei steht vor Rätsel

Mann dreht durch und steckt Haus der Ex-Freundin an

Spur führt nach Offenbach: Diese ZDF-Serie wird hier gedreht

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Familie feiert ausgelassen auf Hochzeit - auf der Rückfahrt schlägt das Schicksal grausam zu
Familie feiert ausgelassen auf Hochzeit - auf der Rückfahrt schlägt das Schicksal grausam zu
Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
„Deutschlands schönste Polizistin“ postet Bikini-Fotos - doch der Hintergrund ist ernst
„Deutschlands schönste Polizistin“ postet Bikini-Fotos - doch der Hintergrund ist ernst
17-Jähriger kracht mit 400-PS-Auto gegen Baum - Beifahrer (15) schwer verletzt
17-Jähriger kracht mit 400-PS-Auto gegen Baum - Beifahrer (15) schwer verletzt

Kommentare