Online-Dating: so motzen Sie Ihr Profil auf

+
Beim Online-Dating entscheidet ein aussagekräftiges Profil oft über Erfolg und Misserfolg.

Mit der Anmeldung zum Online-Dating alleine ist es nicht getan. Über Ihr Profil erfahren andere User mehr über ihre Persönlichkeit. Doch was sollte drin stehen und was nicht? Ein Leitfaden, wie Sie sich im Internet richtig präsentieren.

Dating-Börse oder Partnervermittlung

Die Auswahl des Dating-Anbieters ist mitentscheidend für eine erfolgreiche Online-Partnersuche. Das hängt von Ihrem Typ ab. Wenn Sie eine offene, ungezwungene Atmosphäre schätzen und gern die Initiative ergreifen, sind Dating-Börsen das Richtige für Sie. Hier können Sie selbst auf die Suche nach Ihrem Traumpartner gehen. Seriöse Anbieter von Partnerbörsen bieten durch ein großes Netzwerk an Mitgliedern gute Voraussetzungen, dass Sie hier den Mann oder die Frau fürs Leben finden. Vertrauen Sie lieber auf psychologische Tests, melden Sie sich eher bei einer Partnervermittlung an. Probieren Sie einige Online-Dating-Seiten aus und registrieren Sie sich dort, wo Sie das Gefühl haben, Menschen zu treffen, die auf Ihrer Wellenlänge sind.

Der Nickname

Mit Ihrem Nickname, Ihrem Online-Pseudonym, vermitteln Sie Ihrem Gegenüber bereits einen ersten Eindruck von sich. Entscheiden Sie sich deshalb für einen Fantasiename, der bereits etwas über Ihren Charakter aussagt. Nennen Sie sich zum Beispiel „soccer-fan“, wenn Sie kein Fußballspiel der Bundesliga verpassen. Ein interessanter, fantasievoller Spitzname ist oft das erste Gesprächsthema beim Online-Dating.

Das Profilfoto

Profile mit Fotos werden beim Online-Dating viel häufiger besucht. Bilder ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und sprechen den Flirtpartner direkter an als Texte. Lassen Sie Freunde einige spontane Fotos von sich schießen – am besten so, dass Sie es gar nicht merken. Zeigen Sie, wer Sie sind. Setzen Sie dabei auf Natürlichkeit und verzichten Sie auf Fake-Fotos. Spätestens beim ersten Treffen fällt der Schwindel auf.

Die Selbstbeschreibung

Beim Online-Dating zählt – wie im realen Leben auch – Ehrlichkeit. Verstellen Sie sich in Ihrem Profil nicht, sondern geben Sie offen persönliche Interessen und Stärken preis. Anstatt ein vermeintlich peinliches Hobby zu verheimlichen, stehen Sie dazu, dass Sie in Ihrer Freizeit gerne Star-Trek-Figuren sammeln. Vielleicht teilt jemand Ihre Leidenschaft. Eine einzige Anschrift eines Gleichgesinnten ist erfolgsversprechender als enttäuschende Dates mit Personen, die nicht zu Ihnen passen.

Ihr Profil ist auch kein tabellarischer Lebenslauf, den Sie lückenlos ausfüllen müssen. Machen Sie nur Angaben zu Bereichen, zu denen Sie auch etwas zu erzählen haben. Erfinden Sie nichts hinzu, werden Sie lieber konkret: Schreiben Sie zum Beispiel nicht nur, dass Sie gerne lesen, sondern wer Ihr Lieblingsautor ist.

Die erste E-Mail

Verabredungen kommen auch beim Online-Dating nicht von alleine. Warten Sie deshalb nicht darauf, dass Sie selbst angeschrieben werden, sondern seien Sie mutig und wagen Sie den ersten Schritt.

Geben Sie sich Mühe beim Formulieren der ersten E-Mail. Versuchen Sie, mit Charme und Witz zu überzeugen und aus der Masse herauszustechen. Schreiben Sie aber keinen Roman und verzichten Sie auf plumpe Komplimente. Am erfolgreichsten beim Online-Dating sind lockere, eher zurückhaltende Anschriften, die Ihrem Gegenüber signalisieren, dass Sie sich mit seinem Profil auseinandergesetzt haben. Sprechen Sie zum Beispiel ein gemeinsames Hobby an oder stellen Sie Fragen zu seinem Lebensmotto. Damit zeigen Sie Interesse und wirken trotzdem nicht aufdringlich. Achten Sie auf Grammatik und Rechtschreibung und verschicken sie auf keinen Fall eine Standard-Mail.

Sicherheitshinweise

Sicherheit geht vor, das gilt auch und vor allem im Netz. Geben Sie keine privaten oder beruflichen Daten von sich preis. Richten Sie sich gegebenenfalls eine neue E-Mail-Adresse ein, die Sie jederzeit wieder abschalten können und checken Sie die Angaben anderer Mitglieder, bevor Sie sich mit Ihnen treffen.

auch interessant

Meistgelesen

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland
Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare