Organisation soll für Männer-Interessen einstehen

Hannover - Deutschlands Männer haben eine neue Organisation. Das in Berlin ins Leben gerufene “Bundesforum Männer“ soll die Interessen von Jungen, Männern und Vätern vertreten

In Familie, Arbeitswelt und Schule müsse unter anderem viel mehr als bisher für die Förderung von Männern und Jungen getan werden, sagte der Hauptgeschäftsführer der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland und Vorsitzender des Männerverbandes, Martin Rosowski.

Mehr als 20 Organisationen wie das Paritätische Bildungswerk, das Deutsche Rote Kreuz oder die Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland gehören zu den Gründungsmitgliedern des Bundesforums.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare