Pakistan: US-Drohne tötet offenbar drei Extremisten

+
Eine US-Drohne vom Typ MQ-1 Predator (Archivbild).

Peshawar - Bei einem mutmaßlichen US-Drohnenangriff sind im Nordwesten von Pakistan nach Geheimdienstangaben drei mutmaßliche Extremisten getötet worden.

Bei dem Angriff am frühen Freitagmorgen seien zwei Raketen auf ein Haus in Miran Shah in der Stammesregion Nordwaziristan abgefeuert worden, sagten Gewährsleute. Vier mutmaßliche Extremisten seien verletzt worden. Nordwaziristan ist ein wichtiges Rückzugsgebiet für Taliban- und Al-Kaida-Kämpfer.

Terrorlager in Pakistan

Terrorlager in Pakistan

dapd

auch interessant

Meistgelesen

Rätselhaftes Wesen auf Fotos entdeckt
Rätselhaftes Wesen auf Fotos entdeckt
Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt
Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“

Kommentare