Türkisches Flugzeug

Passagier droht mit Bombe - Notlandung

Istanbul - Wegen einer Bombendrohung durch einen Passagier hat eine Maschine der türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines (THY) am Sonntag auf dem Flughafen von Istanbul eine Notlandung vorgenommen.

Ein THY-Sprecher sagte der Nachrichtenagentur AFP, einer der Passagiere habe behauptet, einen Sprengsatz bei sich zu haben. Der Mann sei von Polizisten einer Spezialeinheit überwältigt worden. Ob der Passagier tatsächlich eine Bombe dabei hatte, wurde nicht gesagt. Das Flugzeug war von Ankara aus nach Istanbul geflogen.

AFP

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare