Abscheuliche Taten

Patientinnen in Klinik vergewaltigt und gefilmt

Hildesheim - Ein Krankenpfleger aus Hildesheim wird wegen einer Serie von Vergewaltigungen in einer Klinik angeklagt. Der Mann soll die Taten auch gefilmt haben.

Der 35-Jährige soll zwischen 2009 und 2013 im Klinikum Hildesheim in Niedersachsen junge Patientinnen narkotisiert und missbraucht haben, teilte die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Dienstag mit. Der Mann habe seine Taten gefilmt.

In weiteren Fällen soll der Mann den Angaben zufolge die Geschlechtsteile von zuvor betäubten Patientinnen fotografiert haben. Außerdem wird ihm vorgeworfen, junge Frauen auch in verschiedenen Wohnungen betäubt und missbraucht zu haben. Insgesamt wird der Mann wegen Vergewaltigung in 13 und sexueller Nötigung in 7 Fällen angeklagt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare