1. tz
  2. Welt

Neue Filiale sorgt für Chaos: Penny schickt Leute zum Rewe

Erstellt:

Von: Kai Hartwig

Kommentare

In Gelsenkirchen soll es Ende Mai eine neue Penny-Filiale geben. Doch es gibt offenbar ein Problem mit der Adresse. Und hier kommt Konkurrent Rewe ins Spiel.

Gelsenkirchen - Wer in den Supermarkt oder zum Discounter gehen möchte, hat in der Regel die Qual der Wahl. Einige Unternehmen warten in vielen Städten und Orten mit zahlreichen Filialen auf. Ob Aldi, Lidl, Edeka, Rewe, Kaufland oder Penny - bundesweit sind diese Ketten mit unzähligen Läden vertreten. Ab und an werden trotzdem noch weitere Filialen gebaut. Entweder als Ersatz für andere Standorte, die geschlossen wurden. Oder um das Filialen-Netzwerk auszubauen.

Unternehmen:Penny
Mitarbeiter (Deutschland):28.000
Filialen (Deutschland):2.150

Penny: Neue Filiale soll in Gelsenkirchen eröffnen - doch an der Adresse gibt es nur einen Rewe

Auch in Gelsenkirchen dürfen sich die Kundinnen und Kunden offenbar über einen neuen Discounter freuen. Penny wird laut einem Flyer, den das Unternehmen den Ortsansässigen in die Briefkästen werfen ließ, eine neue Filiale eröffnen. Die soll sich dem Werbezettel zufolge in der Horster Straße unweit des Fußball-Stadions von Bundesliga-Aufsteiger FC Schalke 04 befinden. Und am 27. Mai öffnen.

Doch die angegebene Adresse machte eine potenzielle Kundin offenbar stutzig. Sie postete bei Facebook einen Ausschnitt des Penny-Flyers. Dazu schrieb die Userin: „Penny, schön, dass ihr am 27. Mai in Gelsenkirchen den Penny Markt an der Arena neu eröffnet.... ABER, wenn ich zu dem von euch markierten Punkt fahre, lande ich bei Rewe und nicht bei euch.“ Ihrem Hinweis fügte sie drei vor Lachen weinende Emojis hinzu.

Penny-Flyer verwirrt: Facebook-Userin deckt Fehler in Werbezettel auf

Und die Frau hat in der Tat nicht ganz Unrecht mit ihrem Einwand. Schaut man bei Google Maps nach der entsprechenden Adresse in Gelsenkirchen, wird einem dort ein Rewe-Markt und kein Penny angezeigt. Auf den Homepages der beiden Unternehmen löst sich das Rätsel ebenfalls nicht.

Der Ausschnitt eines Penny-Werbeflyers mit der Anfahrtsbeschreibung einer neuen Filiale in Gelsenkirchen
Diesen Werbeflyer mit der Anfahrtsbeschreibung einer neuen Filiale in Gelsenkirchen publizierte Penny. © Screenshot / Facebook.com

Die besagte Rewe-Filiale in der Horster Straße existiert laut Rewe.de noch. Bei den Öffnungszeiten werden Angaben bis in den Juni gemacht, eine nahende Schließung samt Übernahme durch Penny ist hier nicht zu erkennen. Unterdessen ist auch auf Penny.de bei Eingabe der im Werbezettel markierten Adresse keine neue Filiale zu finden.

Der einzige Penny in der Straße befindet sich deutlich weiter südlich. Laut Homepage-Informationen ist eine Schließung hier ebenfalls nicht geplant. Penny, das jüngst mit seinen Butter-Preisen Kunden verärgerte, selbst hat sich zu dem Post der Facebook-Nutzerin derweil noch nicht geäußert. Spätestens Ende Mai wird aber Klarheit herrschen, welches Unternehmen dann in Gelsenkirchen am markierten Standort in der Horster Straße seine Kundinnen und Kunden empfängt.

Während die Userin auf Facebook recht locker auf den möglichen Fehler im Penny-Flyer reagierte, zeigte sich eine andere Kundin deutlich weniger entspannt. Sie zog nach einer Einkauferfahrung bei Penny harte Konsequenzen. (kh)

Auch interessant

Kommentare