Eskalation nach Diskussion

Politiker prügeln sich live im Fernsehen

+
Zwei kosovarische Politiker ließen im TV die Fäuste sprechen.

Hitzige Stimmung kann bei Debatten schon einmal vorkommen. Etwas über das Ziel hinausgeschossen sind allerdings zwei kosovarische Politiker im TV.

Pristina - Zunächst diskutierten der oppositionelle Politiker Frashër Krasniqi und sein Gegenüber Milaim Zeka von der Regierungspartei lediglich. Die Stimmung war zwar hitzig, aber was dann passiert, hatte wohl keiner erwartet.

Krasniqi, zu erkennen am rosafarbenen Hemd, schüttete seinem Kontrahenten sein Wasserglas ins Gesicht. Zeka ließ sich das nicht gefallen und schleuderte daraufhin seine Wasserflasche auf den Oppositionellen.

Das führte zur vollständigen Eskalation der Situation. Krasniqi sprang auf, warf die Wasserflasche zurück und umrundete den Tisch. Anschließend versuchte er Zeka mit der Faust zu schlagen.

Der Moderator war zunächst machtlos, erhielt dann aber Hilfe von Mitarbeitern des Senders. Mit vereinten Kräften konnten die beiden Streithähne getrennt werden. Die Beschimpfungen gingen aber auch nach der körperlichen Trennung der beiden Politiker weiter, wie botasot.info berichtet

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schweres Zugunglück in Ankara: 48-jähriger Deutscher unter den neun Todesopfern
Schweres Zugunglück in Ankara: 48-jähriger Deutscher unter den neun Todesopfern
Wort des Jahres 2018 steht fest und stiftet große Verwirrung - Wir erklären „Heißzeit“
Wort des Jahres 2018 steht fest und stiftet große Verwirrung - Wir erklären „Heißzeit“
Überholmanöver auf Bundesstraße missglückt - drei Tote
Überholmanöver auf Bundesstraße missglückt - drei Tote
Mann geht mit diesen Zwillingen ins Bett - Ihr großer Wunsch setzt ihn nun mächtig unter Druck
Mann geht mit diesen Zwillingen ins Bett - Ihr großer Wunsch setzt ihn nun mächtig unter Druck

Kommentare