Mann greift Beamte an

Polizist schießt auf festgenommenen Schwertschwinger

Offenbach - Erst verletzte er einen Mann mit einem Schwert, auf dem Polizeirevier ging der Verdächtige auf die Beamten los. Von denen griff einer zur Dienstpistole.

Ein Polizist hat in einem hessischen Polizeirevier auf einen Mann geschossen und ihn verletzt. Getroffen worden sei der 31-Jährige dreimal an Beinen und an einer Hand, teilte die Staatsanwaltschaft Offenbach am Dienstag mit. Er habe die Beamten zuvor überraschend angegriffen. 

Der Verdächtige war in Offenbach festgenommen worden, weil er dort auf einen 66 Jahre alten Anwohner mit einem Schwert eingeschlagen haben und ihn leicht verletzt haben soll. Der 31-Jährige kam nach den Schüssen in ein Krankenhaus. Zu den Hintergründen und einem möglichen Motiv machten die Ermittler zunächst keine Angaben. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen.

Der Zwischenfall ereignete sich den Angaben zufolge bereits am Samstag.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
In den Armen dieses Moderators stirbt ein Fremder - dann bekommt der Radiomann eine unerwartete Nachricht
In den Armen dieses Moderators stirbt ein Fremder - dann bekommt der Radiomann eine unerwartete Nachricht
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt - 33 Passagiere in Klinik
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt - 33 Passagiere in Klinik
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.