Festnahme

Polizisten sollen Frau vergewaltigt haben

Paris - Vier französische Polizisten sind in Paris wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung einer Frau in einem Polizeigebäude in Untersuchungshaft genommen worden.

Den Angaben der Frau zufolge traf sie die Polizisten in der Nacht zum Mittwoch in einem irischen Pub nahe dem Hauptquartier der Kriminalpolizei auf der Seine-Insel Ile de la Cité in der Pariser Innenstadt. An dem Abend soll viel Alkohol geflossen sein. Laut Ermittlern stimmte die Frau zu, die Polizisten nachts in ihr Hauptquartier zu begleiten. Dort wurde sie dann ihren Angaben zufolge vergewaltigt.

Es sei eine Untersuchung eingeleitet worden, nachdem eine 34-jährige Kanadierin Anzeige gegen die Männer erstattet habe, verlautete am Donnerstag aus Justizkreisen. Die Generalinspektion der Nationalen Polizei, die für interne Ermittlungen zuständig ist, leite die Untersuchung. Am Freitag wurden die Wohnungen der vier Beamten durchsucht, die nach einer Anzeige der Frau festgenommen worden waren, wie ein Polizeivertreter sagte. Innenminister Bernard Cazeneuve drohte den Beschuldigten Konsequenzen an, sollten sich die Vorwürfe erhärten.

Eine Anwältin von zwei der betroffenen Polizisten lehnte jeden Kommentar zu den Vorwürfen ab, beklagte aber die Verletzung des Ermittlungsgeheimnisses.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare