Elektromobilität

Porsche will Kunden Wartezeit an Ladesäulen verschönern

Der vollelektrische Porsche Taycan 4S in den Straßen einer Stadt. (Symbolbild)
+
Porsche will seinen E-Auto-Kunden künftig einen besonderen Service anbieten (Symbolbild).

Die langen Ladezeiten von E-Autos schrecken noch immer viele potenzielle Kunden ab. Porsche will da nun Abhilfe schaffen.

Stuttgart -  Ein E-Auto an einer Ladesäule aufzuladen, dauert weitaus länger, als etwa einen Benziner zu tanken. Ein Punkt, der immer noch viele abschreckt, ein E-Auto zu kaufen. Die Porsche AG hat sich hierzu nun etwas einfallen lassen. Der Autobau aus Stuttgart plant künftig ein ganz besonderes Ladeerlebnis.
Wie BW24* verrät, arbeitet Porsche an exklusiven Luxus-Ladesäulen für seine Kunden.
„Es sieht aus wie in einer Business-Lounge der Lufthansa“, beschreibt ein Porsche-Manager die Luxus-Ladesäulen. Die Ladestation wird überdacht, ein Angestellter versorgt die wartenden Kunden mit Catering und kümmert sich um einen Getränkeautomaten. In der Lounge soll es zudem Arbeitsplätze geben. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare