Unkonventionelle Partnerwahl

Die Prinzessin und der Schamane - stößt Märtha Louise mit diesem Mann den Adel vor den Kopf?

+
Liebes-Outing - Märtha Louise und Shaman Durek machen ihre Beziehung öffentlich.

Ganz Norwegen diskutiert über Märtha Louises neue Liebe. Der in Kalifornien lebende Schamane Durek Verett entspricht so gar nicht den Konventionen europäischer Adelskreise. Märtha Louise ist das egal.

In himmlischen Sphären ist ­Märtha Louise von Norwegen quasi von Berufs wegen zu Hause. Vor einigen Jahren gründete die Prinzessin, die sich selbst als hochsensibel bezeichnet, eine Engelsschule. In dem esoterischen Zentrum sollen unter anderem Kinder geschult werden, um mit ihren Schutzengeln in Kontakt zu treten… Jetzt schwebt die Schwester von Kronprinz Haakon auch privat auf Wolke sieben. Am Muttertag präsentierte die 47-Jährige über Instagram ihren neuen Freund – den Schamanen Durek Verrett aus Los Angeles. 

Bei der Zusammenarbeit hat es plötzlich Bumm gemacht

Doch am rosaroten Liebeshimmel ziehen bereits erste dunkle Wolken auf. Der 44-jährige Amerikaner bezeichnet sich als geistigen Heiler. Videos zeigen ihn, wie er – eigenen Angaben zufolge – seine Kunden von giftiger Energie befreit. Die Filme haben in Norwegen mal wieder heftige Diskussionen über die Partnerwahl der Prinzessin ausgelöst. Die Schwester von Kronprinz Haakon war bis 2016 mit dem Künstler Ari Behn (46) verheiratet, mit dem sie drei Töchter im Teenageralter hat. Mit Verrett bereitete die ausgebildete Physiotherapeutin zuletzt eine Vortragsreise unter dem Titel Die Prinzessin und der Schamane vor – dabei sprang wohl auch der Funke über. Auftakt der spirituellen Tour soll ein Vortrag am Sonntag in Kopenhagen sein. Am Montag war ein Auftritt in der St.-Petri-Kirche in Stavanger geplant, doch die Kirchenleitung hat dem verliebten Paar jetzt einen Korb erteilt. 

Prinzessin Märtha Louise: Ihr Schamane steht schon unter Beobachtung

Grund seien neue Erkenntnisse über Verrets Tätigkeiten. Auch der Verbraucherschutz soll ihn wegen seiner Heilungs-Versprechen schon im Visier haben. Am Dienstag landete der 44-Jährige in Oslo – und will heute den Nationalfeiertag mit seiner Prinzessin und deren Familie feiern. Gestern gab das Pärchen in der TV-Show God morgen Norge ein erstes Interview. „Wir haben eine fantastische Zeit, mal abgesehen von diesem Chaos. Aber es geht uns gut“, erklärte Märtha Louise. Verrett hat demnach auch schon ihre Eltern, König Harald (81) und Königin Sonja (81), kennengelernt. „Die beiden sind fantastisch. Es war ein sehr schönes Erlebnis, aber ich werde nicht näher darauf eingehen“, erklärte der Geistheiler. König Harald gab sich etwas zurückhaltender, er sagte dem Dagbladet über den spirituellen Lover seiner Tochter: „Es ist schön, dass sie jemanden kennengelernt hat.“ Was soll man auch sonst sagen, wenn das Kind den Kopf in den Wolken hat…

Sabine Schwinde

Für Aufregung sorgte dieser Tage auch Herzogin Kate, die ein Windstoß plötzlich besonders aufreizend dastehen ließ. Verwundert zeigten sich viele Briten darüber, das Baby Archie ohne königlichen Titel aufwachsen muss.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wetter in Deutschland: Experten rechnen mit nächster Hitzewelle - Tornado-Rätsel gelöst
Wetter in Deutschland: Experten rechnen mit nächster Hitzewelle - Tornado-Rätsel gelöst
Heiße Klempnerin: Verblüffend, wie diese 26-Jährige nach der Arbeit aussieht
Heiße Klempnerin: Verblüffend, wie diese 26-Jährige nach der Arbeit aussieht
Gruppenvergewaltigung auf Mallorca: Bundeswehr-Soldat unter den Verdächtigen - Hunderte demonstrieren
Gruppenvergewaltigung auf Mallorca: Bundeswehr-Soldat unter den Verdächtigen - Hunderte demonstrieren
Schwere Unwetter mit Hagel: Feuerwehr rückt über 200 Mal in einer Nacht aus - Zeltlager evakuiert
Schwere Unwetter mit Hagel: Feuerwehr rückt über 200 Mal in einer Nacht aus - Zeltlager evakuiert

Kommentare