Pythonschlange frisst ganzen Hirsch

+
Erheblich in die Breite gegangen war die fast fünf Meter lange Schlange nach ihrem Festmahl.

Everglades - In den Everglades-Sümpfen in Florida hat eine fast fünf Meter lange Pythonschlange einen ausgewachsenen Hirsch gefressen. Die unglaubliche Geschichte: 

Ein Sprecher der Wildtierbehörde erklärte am Samstag, Mitarbeiter hätten das Tier am Donnerstag gefunden und getötet. Die Schlange sei eine der größten, die jemals in Südflorida entdeckt worden sei. Sie habe kurz vor ihrem Tod einen etwa 35 Kilogramm schweren Hirsch gefressen. Der Fang trage dazu bei, die zunehmende Ausbreitung von Pythons nach Norden einzudämmen.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dapd

auch interessant

Meistgelesen

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland
Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare