Großfahndung im Harz

Augenzeugen sehen alles mit an: Mann wird auf offener Straße erschossen - der Täter flüchtet mit dem Fahrrad

 Sachsen-Anhalt, Quedlinburg: Ein Rechtsmediziner geht zwischen zwei Polizeifahrzeugen durch.
+
Tödliche Schüsse auf offener Straße: Ein Rechtsmediziner am Tatort in Quedlinburg (Sachsen-Anhalt).

Auf offener Straße fallen Schüsse. Vieles ist noch unklar, was am Montagabend in Quedlinburg (Sachsen-Anhalt) tatsächlich passiert ist. Für einen Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät. Der Täter ist auf der Flucht. 

  • Ein Mann ist in Quedlinburg (Sachsen-Anhalt) auf offener Straße am Montagabend erschossen worden.
  • Für das Opfer kam jede Hilfe zu spät.
  • Der Tatverdächtige ist flüchtig.

Update vom 1. September, 10.20 Uhr: Noch sind die Hintergründe zunächst völlig unklar: Ein Mann wird auf offener Straße erschossen und stirbt noch am Tatort. Die Polizei hat jetzt Details zu dem Opfer veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen 73-jährigen Mann, der aus Quedlinburg (Sachsen-Anhalt) stammt. Am Dienstag sollen demnach Zeugen vernommen werden. Nach ersten Hinweisen sei der Tatverdächtige mit dem Fahrrad geflüchtet. Die Polizei fahndet weiter nach dem Tatverdächtigen. Eine sofort eingeleiteten Suche mit Hubschraubern und Spürhunden blieb am Montagabend ohne Erfolg. Die Kripo hat eine Sonderkommission gebildet und ermittelt nach eigenen Angaben „vorerst wegen Verdacht des Mordes“.

Zeugen hatten am Montagabend gegen 18.45 Uhr in der Julius-​Wolff-Straße in Quedlinburg mehrere Schüsse vernommen und anschließend den Geschädigten leblos auf der Straße liegend vorgefunden. 

Der Täter flüchtete auf einem Fahrrad: Mann wird auf offener Straße erschossen - Augenzeugen müssen alles mitansehen

Erstmeldung vom 1. September 2020

Quedlinburg - Ein Mann ist mit tödlichen Schussverletzungen am Montagabend in Quedlinburg (Sachsen-Anhalt) auf der Straße gefunden worden. Augenzeugen haben die Polizei alarmiert. Sie sollen beobachtet haben, wie er von einem Mann erschossen wurde, sagte ein Sprecher der Polizei. Anschließend sei der Angreifer auf einem Fahrrad in Richtung Innenstadt geflüchtet.

Quedlinburg: Mann wird auf offener Straße erschossen - Augenzeugen sehen alles mit an

Die Polizei fahndete am Abend unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem Verdächtigen und sicherte Spuren am Tatort. Weitere Hintergründe waren noch unklar. Zur Identität des Toten machte die Polizei zunächst keine Angaben. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.(ml mit Material der dpa)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion