Radfahrer mit 3,37 Promille auf Autobahn

Groß-Gerau/Darmstadt - Ein betrunkener Radfahrer ist mit einem sagenhaften Alkoholpegel von 3,37 Promille und nacktem Oberkörper über die Autobahn 67 bei Groß-Gerau gefahren.

Der 46-Jährige ist mit nacktem Oberkörper auf dem Standstreifen der A 67 bei Groß-Gerau geradelt, wie die Polizei in Darmstadt am Donnerstag mitteilte. Alarmierte Beamte hatten den Mann am Mittwochabend aus dem Verkehr gezogen.

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Polizei Sprüche
Folgende Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen: © dpa
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen
Die Sprüche sollten Sie nie zu Polizisten sagen © mol

Die Blutuntersuchung auf der Polizeistation ergab einen Alkoholspiegel von 3,37 Promille. Nach der gefährlichen Fahrt schlief er in einer Polizeizelle seinen Rausch aus. Der 46-Jährige muss sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt
Mann verletzt in Zug Menschen mit Stichwaffe - Polizei gibt Details zu Opfer bekannt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.