Beliebte Veranstaltung im Herbst

Wird „Recklinghausen leuchtet“ stattfinden? Veranstalter fällen eine Entscheidung

Das bunt beleuchtete Rathaus in Recklinghausen.
+
Farbenfroh präsentierte sich das Rathaus in Recklinghausen im vergangenen Jahr beim Abschluss von „RE leuchtet“.

Lange Zeit haben die Arena Recklinghausen GmbH und die Stadt mit der Entscheidung gerungen. Kann und soll „RE leuchtet" nun stattfinden oder nicht? Nun ist eine Entscheidung gefällt.

Recklinghausen - Jahr für Jahr zieht die beliebte Veranstaltung „Recklinghausen leuchtet" Besuchermassen nach Recklinghausen*. Besonders an den Wochenenden wird es dann gewöhnlich voll werden in der Altstadt. In der Pandemie könnte das in einem Desaster enden, weil die Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus massiv steigen könnte.

Der Arena Recklinghausen GmbH, dem Veranstalter, ist das Risiko durchaus bewusst. Aus diesem Grund haben sie lange mit ihrer Entscheidung gerungen.

Nun steht fest, dass die Arena und die Vertreter der Altstadtquartiere aktiv in die Planungen einsteigen wollen. Wie 24VEST.de* berichtet, gehen die Veranstalter davon aus, dass „Recklinghausen leuchtet“ in diesem Jahr stattfindet*, allerdings in deutlich reduzierter Form. (asp) *24VEST.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare