Reddit-Community ist sich einig

„Geschmacklos und widerlich“: Hochzeitseinladung löst massiven Shitstorm aus

Ein frisch verheiratetes Ehepaar am Strand.
+
Die Hochzeitseinladung dieses Paares kam nicht so gut an wie vielleicht gedacht. (Symbolbild)

Manch einer mag Hochzeiten mit Mottos lieben, manch einer findet es affig. Die Reddit-Community ist sich in diesem Fall aber einig: Das hätte nicht sein dürfen.

München - Das Internet hält mal lustige, mal spannende und mal wirklich schöne Momente für einen parat. Da gibt es aber noch die Posts, bei denen man einfach den Kopf schütteln muss. Was sich das Brautpaar wohl bei diesen Einladungen gedacht hat? Man weiß es nicht, ein eingeladener Gast wohl auch nicht - und teilte ein Foto davon kurzerhand bei Reddit.

In den Kommentaren unter dem Bild kann man eine Meinung heraushören: „Das ist einfach nur falsch“. Doch worum geht es? Auf den Einladungskarten zu einer Hochzeit wirft die Vorderseite jede Menge Fragen auf. Doch sieht man vor dunkelgrauem Hintergrund ein weißes Herz, mit einer neun, zwei Türmen, die wohl als elf fungieren sollen und dahinter einer 21. Darüber steht der Ausruf „Never forget“.

Hochzeitseinladung im 9/11-Stil: Reddit hat klare Meinung

Die gesamte Front scheint also eine Hochzeitseinladung im Stil des elften September zu sein. Die Türme erinnern an die New Yorker Zwillingstürme, wo der verheerende Terroranschlag stattfand. Auch der Satz „Never forget“ wird stets in Zusammenhang mit dem Gedenken an die Opfer des 11. September genannt.

This couple thought the 20th Anniversary of 9/11 was a great theme for their wedding. from trashy

Der User, der das Bild auf der Social Media Plattformen Reddit gepostet hat, schreibt dazu: „Diese Pärchen dachte das 20. Jubiläum des 11. Septembers wäre ein tolles Motto für ihre Hochzeit.“ In den Kommentaren darunter kann man lesen: „Ich denke nicht, dass es grundsätzlich falsch ist, am 11. September zu heiraten. Aber das zu seinem Hochzeitsmotto zu machen, ist definitiv falsch.“

11. September als Hochzeitsmotto: „Ist definitiv falsch“

Dann lässt sich doch noch eine nicht ganz so negative Stimme für das Brautpaar finden: „Vielleicht ist ein Verwandter am 11. September gestorben und das ist ihr weg diesen an ihrem besonderen Tag zu ehren.“

Ein anderer Nutzer erklärt, wie man es besser hätte machen können: „Ich war gerade erst auf einer Hochzeit am 11. September. Während der Zeremonie bat das Brautpaar um eine Schweigeminute für die Opfer und fuhren dann mit der Hochzeit fort. Sie haben es nicht als trashiges Motto benutzt wie dieses Paar.“

Zuletzt ging bei Reddit eine optische Täuschung um die Welt, die einen beim ersten Blick schlucken lässt. Auch ein Bild einer Frau ging viral, die seit Jahren nicht mehr gelächelt hat - weil sie sich schämte.

Auch interessant

Kommentare