Stammstrecke am Wochenende gesperrt - so kommen Sie trotzdem ans Ziel 

Stammstrecke am Wochenende gesperrt - so kommen Sie trotzdem ans Ziel 

Neue Brandschutzverordnung

Künftig weniger Besucher in Reichstagskuppel

+
Künftig dürfen weniger Besucher gleichzeitig die Kuppel des Reichstages betreten.

Berlin - Die Besucher der gläsernen Reichstagskuppel in Berlin müssen sich voraussichtlich auf noch längere Warteschlangen einrichten. Weitere Einschränkungen gibt es während Plenarsitzungen.

Aufgrund eines neuen Brandschutz-Gutachtens dürfen sich künftig nur noch maximal 600 Menschen gleichzeitig in der Kuppel und auf der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes aufhalten. An Tagen mit Fraktions- und Plenarsitzungen würden sogar nur 200 zugelassen, teilte eine Sprecherin des Deutschen Bundestages mit.

Sie bestätigte Berichte des "Berliner Kurier" und der "Bild"-Zeitung (Freitag). Der Besucherstrom müsse vor allem während der Sitzungswochen des Bundestages stärker reglementiert werden, hieß es. Die Kuppel dürften dann nur noch die Gäste besuchen, die auf den Tribünen an den Plenarsitzungen oder an Informationsvorträgen teilnehmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Kommentare