Tragödie beim Spielen

Junge öffnet Fenster - sein Bruder stürzt kurz darauf in die Tiefe

Im baden-württembergischen Reutlingen kam es zu einem tragischen Vorfall. Beim Spielen öffneten zwei kleine Kinder das Fenster - eines davon stürzte kurze Zeit später in die Tiefe.

Reutlingen - Bei einem Sturz aus einem Fenster im vierten Stock wurde ein einjähriger Junge schwer verletzt. Das Fenster des Mehrfamilienhauses im baden-württembergischen Reutlingen befindet laut Polizei in direkter Nähe eines Bettes. Es wurde kurz vorher vom älteren Bruder beim Spielen geöffnet.

Die Mutter der beiden Kinder war zum Zeitpunkts des Unfalls kurzzeitig in einem anderen Raum. Bisher gibt es keine Hinweise darauf, dass sie ihre Aufsichtspflicht verletzt hat. Das schwer verletzte Kind wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Zu einem ähnlich tragischen Unglück kam es im Juli in Solingen in Nordrhein-Westfalen. Ein Kind stürzte aus dem dritten Stock - seine Mutter war zuvor eingeschlafen. Bei einem Landemanöver bei Bremerhaven stürzte indes eine Frau nahe Bremen aus dem Korb eines Heißluftballons, wie nordbuzz.de* berichtet.

afp/ald/cfm

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © dpa / Marcel Kusch (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unglück in Bergwerk: Neue Details zu verletzten Bergmännern 
Unglück in Bergwerk: Neue Details zu verletzten Bergmännern 
Paar möchte dieses Verlobungsfoto nachstellen - das Resultat sorgt für Lacher
Paar möchte dieses Verlobungsfoto nachstellen - das Resultat sorgt für Lacher
Entführungsalarm am Flughafen Schiphol - Fluglinie veröffentlicht seltsame Entschuldigung
Entführungsalarm am Flughafen Schiphol - Fluglinie veröffentlicht seltsame Entschuldigung
"Markus Lanz": TV-Koch Christian Rach warnt in ZDF-Talkshow vor Katastrophe
"Markus Lanz": TV-Koch Christian Rach warnt in ZDF-Talkshow vor Katastrophe

Kommentare