1. tz
  2. Welt

Rewe-Kunde schickt „Brauchst du was?“-WhatsApp an Oma - Ihre Antwort sorgt für Lacher

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Direkt aus dem Leben gegriffen? Ein WhatsApp-Chat zwischen einem Rewe-Kunden und seiner Oma sorgt für Twitter-Lacher.

Berlin - Für Online-Begeisterung sorgt der WhatsApp-Chat zwischen einem Twitter-Nutzer und seiner Oma. Dass alles echt dran ist, ist zwar nicht bestätigt, aber es deutet auch nichts auf einen Fake hin. Im Gegenteil: Es ist offensichtlich aus dem Leben vieler gegriffen.

Rewe-Kunde chattet per WhatsApp mit seiner Oma - die verzeiht ihm FAST alles

Der User war am Donnerstag (10.2.) zum Einkaufen bei Rewe. Und wollte ein guter Enkel sein. Er schrieb seiner Oma: „Brauchst du sonst noch was aus dem Supermarkt?“ Ihre Antwort: „1 Vollmilch bitte, keine H-Milch.“ Das hat eine Historie, wie der Nutzer erklärt. „Hab meiner Oma EINMAL H-Milch aus dem Supermarkt mitgebracht und seitdem weist sie mich JEDES Mal explizit darauf hin, keine H-Milch zu holen.“

Weiter ging‘s im Chat wie folgt: „Glaube, dass ich einmal H-Milch gekauft habe, verzeihst du mir nie wieder, oder?“ Omas Antwort: „Verzeih dir fast alles.“ Nachtragende Eltern oder Großeltern wegen einer Kleinigkeit? Das kennen offenbar einige - folglich gab es schon mehr als 100 Likes für den Beitrag bis zum nächsten Morgen.

Rewe-Kunde kann Entwarnung geben: Keine H-Milch!

Mehrere Kommentierer schmunzeln vor allem über das Wörtchen „fast“. Soll vielleicht heißen: Die Oma würde ihrem Enkel fast alles verzeihen. Nur halt keine H-Milch. „Das diplomatische Wort lautet: ‚fast‘!“, kommentiert einer. Immerhin konnte der Rewe-Kunde Entwarnung geben. Noch aus dem Supermarkt postete er die Milchpackung, die für seine Oma vorgesehen war. „So dieses Mal FRISCH VON DER WEIDE“. Puh! Auch ein Zettel von der Edeka-Fleischtheke sorgt für Twitter-Diskussionen.

Auch interessant

Kommentare