Verständlicher Ärger

Rewe-Aushang prangert äußerst unschönen Vorfall an: „Wie mies und verdorben muss man sein?“

Deutliche Worte fallen auf einem Rewe-Aushang, den ein Twitter-Nutzer aus Berlin entdeckt hat. Der Ärger kommt nicht von ungefähr.

Berlin - Ein wütender Aushang in einer Rewe-Filiale ist als Foto bei Twitter gelandet. Dieser prangert einen sehr unschönen Vorfall an. Zwar sind die Hintergründe nicht bestätigt, es deutet aber auch nichts auf einen Fake hin. „Heute bei Rewe entdeckt“, schreibt der Twitter-Nutzer, der die Entdeckung gemacht hat.

Rewe-Aushang: Offenbar Sporttasche samt Bargeld gestohlen

Es sind deutliche Worte zu lesen, geschrieben mit rotem Stift und vielen Ausrufezeichen, wohl auf die Rückseite eines Briefumschlags. Eine unbekannte Person ist offenbar Opfer eines Diebstahls geworden. „Einen schönen Dank an die Person, die meine Sporttasche geklaut hat“, beginnt sie mit beißender Ironie.

„Nein, ganz im Ernst, wie mies und verdorben muss man sein, eine Tasche mit Schwimmsachen zu klauen, für 35€ Bargeld?! Anzeige ist raus, und die Kamera hat dich auch mit aufgenommen. Dafür gehen -1000000 von deinem Karmakonto! Echt eine Frechheit.“

Rewe-Aushang: Opfer appelliert an Gewissen des Diebs

Das Klau-Opfer appelliert ans Gewissen des Diebs. „Vlt. überlegst du es dir ja nochmal und gibst die Tasche beim Rewe ab!“, heißt es. Es folgt ein Kraftausdruck „F**k you“ (geschrieben ohne Sternchen) mit drei Ausrufezeichen und der Klammer „außer du gibst die Tasche zurück“.

Das Twitter-Posting des Berliner Nutzers stammt vom 22. Juli. Ob der Aushang etwas gebracht hat und die Person ihre Sporttasche samt Bargeld zurückbekommen hat? Das bleibt unklar - aber zu wünschen ist es ihr. Das Foto eines Rewe-Baguettes ist kürzlich viral gegangen - Zehntausende wunderten sich. (tz.de)

Rubriklistenbild: © Twitter

Auch interessant

Kommentare