1. tz
  2. Welt

„Rewe, was fällt euch auf?“ Enttäuschter Kunde beschwert sich mit diesem Foto

Erstellt:

Kommentare

Dass nicht alles Gold ist, was glänzt, musste auch ein Rewe-Kunde erfahren. Sein gekauftes Produkt sah anders als erwartet aus. Ein entscheidendes Detail fehlte.

München - Eine ansprechende Verpackung bringt Kunden oftmals dazu, ein Produkt zu kaufen. Ist der Blick in die Packung hinein nicht möglich, wissen Kunden oftmals nicht, was sie erwartet. Bei Lebensmittel erwischen sie im schlimmsten Fall schlechte Ware. Eine Kaufland-Kundin musste beispielsweise feststellen, dass die neu gekaufte Milch schon schlecht war. Nicht ganz so schlimm - aber ärgerlich - traf es einen Rewe-Kunden. Sein Produkt sah nicht ganz so aus, wie es Verpackung versprach.

Rewe-Kunde von Produkt offenbar enttäuscht: „Was fällt euch auf?“

Dass Produkte nicht immer wie auf der Verpackung aussehen, ist nichts Außergewöhnliches. Doch wenn ein entscheidendes Detail fehlt, ist das schade. Ein Kunde kaufte sich bei Rewe „Mini-Brownies“. Die kleinen Schokokuchen verzierte dabei etwas Schokoglasur, doch diese fehlte auf dem Produkt. Der Kunde wendete sich über Twitter an den Supermarkt. Er postete ein Bild der Brownies und schrieb dazu: „Jo Rewe, was fällt euch auf?“

Im direkten Vergleich ist eindeutig zu erkennen, dass die Brownies aus der Packung etwas anders aussehen als die abgebildeten. „Sind wohl nur Deko“, vermutete ein Nutzer im Kommentarbereich. Einem User fiel noch an etwas anderes auf. „Es sind nur sechs Stück ohne der Schoko-Deko?“, fragte er nach. Doch der Kunde klärte auf, dass er schon zwei der Brownies gegessen habe. Trotz fehlender Verzierung schienen die Brownies also zu schmecken.

Kunde beschwert sich über Produkt: Rewe bezieht Stellung

Auch der Supermarkt wurde auf den Tweet aufmerksam und antwortete auf die Beschwerde des Kunden „Das soll natürlich nicht passieren!“, schrieb Rewe unter das Bild und bat um genauere Informationen zu dem Produkt. Ob weitere Brownie-Verpackungen betroffen sind, ist zunächst nicht bekannt.

In den sozialen Medien beschweren sich Kunden häufiger über Supermärkte und Discounter. Einer trieb seinen Kunden sogar zur Konkurrenz. (vk)

Auch interessant

Kommentare