1. tz
  2. Welt

Mysteriöser Rewe-Fund wirft Fragen auf - „Die Geschichte würde ich zu gern kennen...“

Erstellt:

Von: Raffaela Maas

Kommentare

Eine Rewe-Kundin machte vor dem Eingang einer Filiale des Supermarktes eine ungewöhnliche Entdeckung, die sie kurzerhand auf Twitter teilte.

München - Ein Einkauf bei Rewe, Edeka und Co. kann alles andere als langweilig sein. Immer wieder entdecken Kunden lustige Schilder oder merkwürdige Angebote im Supermarkt, die für Verwunderung sorgen. Eine Rewe-Kundin machte bei ihrem Einkauf in der Filiale ihres Vertrauens einen mysteriösen Fund, den sie sogleich mit ihrer Followerschaft teilte.

Rewe-Kundin macht mysteriösen Fund

„Beim Rewe passieren spannende Dinge“, leitete die Kundin ihren Post auf Twitter ein. Auf dem Bild, das sie zudem teilte, ist auch zu erkennen, worauf die Kundin mit dieser Aussage anspielte. Abgebildet ist ein Paar braune Anzugschuhe, die scheinbar jemand vor dem Eingang einer Rewe-Filiale abgestellt und dort vergessen hat. In einem Schuh steckte außerdem eine Fruchtsaftlimonade in knallig grüner Verpackung. „Die Geschichte zu diesen Schuhen und dem Zuckergetränk würde ich zu gern kennen...“, schrieb die Kundin weiter.

Eine Erklärung für den ungewöhnlichen Fund konnte der Rewe-Kundin in den Kommentaren unter ihrem Beitrag zwar niemand liefern, stattdessen sorgte dieser bei den Usern für Lacher. „Die Zuckerbombe hat ihn buchstäblich aus den Latschen gehauen“, witzelte eine Twitter-Userin. Und erntete damit einen Kommentar der Beitragerstellerin. „Aber sowas von“, schrieb sie. „Hm, man fragt sich. Vielleicht ein Getränk, das Flügel verleiht und so flog er davon“, mutmaßte ein Nutzer scherzhaft. Was es mit dem Fund nun auf sich hatte, stellte sich bis zuletzt nicht heraus.

Auch ein anderer Rewe-Kunde machte zuletzt eine Entdeckung, die er auf Twitter teilte. Eine humorvolle Antwort des Supermarktes ließ dabei nicht lange auf sich warten. (rrm)

Auch interessant

Kommentare